Chinesisch - kein Problem!
Einloggen
Benutzer-ID oder E-Mail:
Passwort
Lernmaterial
Infos
Über Chinesisch - kein Problem!

Anleitung für Audio - Flashcards

Flashcards sind beidseitig beschriftete Zettel - auf der einen Seite steht ein Wort in Ihrer Sprache, auf der anderen Seite das gleiche Wort in der Fremdsprache. So können Sie auf einfache und effiziente Art Vokabeln lernen, indem Sie eine Seite des Zettels anschauen (z.B. die deutsche Schreibweise eines Wortes) und versuchen, sich an das Wort in der anderen Sprache (z.B. Chinesisch) zu erinnern. Am Besten schreiben Sie die vermutete Lösung auf. Dann drehen Sie den Zettel um und prüfen, ob Sie richtig lagen.

Wenn Sie Chinesisch lernen, bräuchten Sie allerdings dreiseitige Zettel, weil Sie für jedes Wort sowohl die deutsche Bedeutung als auch die Aussprache (widergegeben durch die Standard - Lautumschrift "Pinyin") und die chinesischen Schriftzeichen lernen müssen. Eine einfache Lösung dafür ist, die Zettel zu falten. Auf die beiden äußeren Seiten schreiben Sie die deutsche und chinesische Variante des Wortes, ins Innere die Lautumschrift.

Solche Zettel haben wir für Sie bereits als PDF Dateien vorbereitet. Jede PDF Datei enthält zwei Seiten. Am Besten drucken Sie die Datei doppelseitig aus, Sie können aber auch beide Seiten zusammenkleben. Dann zerschneiden Sie das Blatt entlang der aufgedruckten Linien und falten jeden Zettel einmal mittig. Dann haben Sie einen Satz von 15 bis 20 Flashcards - ein sinnvoller Umfang, den Sie auf einmal lernen können. Ganz am Anfang Ihrer Chinesischstudien kann es aber besser sein, wenn Sie sich zunächst nur 5 Vokabeln heraussuchen und "in einem Rutsch" lernen.

Doch eigentlich müssten die Zettel auch sprechen können. Denn die korrekte Aussprache eines Wortes in einer anderen Sprache können Sie niemals nur durch Lesen erlernen. Sie müssen das Wort hören und schon dabei - auch ohne das Wort zu lesen - versuchen, sich an die Bedeutung zu erinnern. Am Besten sprechen Sie das Wort dann noch nach, um ein besseres Gefühl für die Aussprache zu bekommen.

Unsere Lösung für das Bedürfnis nach "sprechenden Zetteln" sind die Audio - Flashcards. Dafür haben wir je 15 - 20 Vokabeln in eine Audio - Datei im MP3 Format gepackt. Zuerst hören Sie jeweils die chinesische, die deutsche und noch einmal die chinesische Aussprache eines jeden Wortes. Dann werden Sie aufgefordert, vom Chinesischen ins Deutsche zu übersetzen. Ihnen wird das Wort auf Chinesisch gesagt, Sie bekommen etwas Zeit, um sich an die deutsche Bedeutung zu erinnern, dann hören Sie das Wort auf Deutsch. Im nächsten Schritt werden Sie aufgefordert, die Worte vom Deutschen ins Chinesische zu übersetzen. die Reihenfolge der Worte ändert sich dabei. Eine Audio - Datei fragt Sie jede Vokabel dreimal in beiden Richtungen ab. Wenn Sie das Gefühl haben, alle Vokabeln zu beherrschen, können Sie das Abspielen der Datei natürlich jederzeit abbrechen.

Zum Abspielen der MP3 Dateien zu den "Audio - Flashcards" können Sie Ihren Computer verwenden. Angenehmer ist es aber, wenn Sie einen MP3 Player nehmen (zum Beispiel Apples iPod, doch es gibt auch viele preiswertere Geräte) und die MP3 Dateien darauf übertragen. Dann können Sie jederzeit, zum Beispiel beim Spazierengehen, auf dem Weg zur Arbeit oder im Auto Vokabeln lernen. So benötigen Sie keine zusätzliche Zeit, um Chinesisch zu lernen - aktivieren Sie einfach die Zeit, welche Sie bisher nicht besser nutzen konnten.

Die Flashcards sind zweifelsohne nützlich. Um richtig Chinesisch zu lernen, sollten Sie aber auch unsere Lektionen verwenden. Am Namen jeder Flashcarddatei können Sie sehen, zu welchen Lektionen die Vokabeln gehören. Übrigens: die ersten 10 Lektionen sind kostenlos!